Beratung digitale Bildung (BdB)

Digitale Welten fordern digitale Kompetenzen

Kostenfreie Fortbildung für Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte sowie Jugendarbeiter*innen

Digitalisierung und Mediennutzung – Cybermobbing und Cybergrooming – Mediensucht und Games. Das sind einige Themen, die vor allem bei Kindern und Jugendlichen immer relevanter werden. Damit wird es auch immer wichtiger, einen verantwortungsbewussten Umgang mit digitalen Medien und den damit verbundenen Risiken zu schulen.

In dieser Fortbildung werden theoretische und praktische Einheiten eingesetzt, welche auch im Unterricht angewandt werden können. So lernen die Schülerinnen und Schüler ihre Rechte und Pflichten kennen, werden auf Möglichkeiten und Risiken hingewiesen und bekommen Hilfestellungen für eine sorgsame Nutzung.

Der Referent Martin Ostwinkel von blackstone432 ist im Bereich der Erwachsenenbildung als Multiplikatorentrainer für den Präventionskurs „Sei gscheit“ tätig. Seit 2021 ist er Referent und Ansprechpartner im Bereich „Neue Medien und Internetkriminalität“ sowie Opferschutz und Prävention in München. Nehmen Sie diese einmalige Chance wahr und profitieren Sie von dem Wissen eines echten Experten für Internetkriminalität: Am 07.03.2024 in der Stadthalle Ebermannstadt.

Anmeldung unter fibs.alp.dillingen.de oder