Nutzungsbedingungen OKS Gym. Oberfranken

Im Falle der Nutzung des über die BdB der MB-Dienststelle Gym. Oberfranken zur Verfügung gestellten Online-Konferenz-Systems erklären Sie sich zu einer verantwortungsvollen Verwendung der digitalen Werkzeuge und Möglichkeiten zu schulischen Zwecken bereit. Dies schließt den Hinweis auf einen möglichst datensparsamen Umgang mit dem System auch an Ihre Schüler sowie deren Erziehungsberechtigte mit ein.

Die Nutzung findet generell auf freiwilliger Basis und unter Einwilligung der Beteiligten in die Teilnahme an BBB-Online-Konferenzen (Vorlagen zum Download: Schüler/Erziehungsberechtigte / Lehrkräfte), insbesondere auf Grundlage der datenschutzrechtlichen Bedingungen statt, wie sie in folgender Erklärung formuliert sind:


Datenschutzrechtliche Informationen nach Art. 12 DS-GVO

Informationen über die zur Nutzung des von der BdB der MB-Dienststelle Gym. Oberfranken zur Verfügung gestellten Online-Konferenz-Systems BigBlueButton erforderliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Verantwortlichkeit für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Verantwortlich ist die MB-Dienststelle als Datenverarbeitung beauftragende Instanz.

Datenschutzrechtliche Beratung

Fragen zum Datenschutz können Sie an den behördlich bestellten Datenschutzbeauftragten Ihrer Schule stellen.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung ist erforderlich zur Nutzung von BigBlueButton (im Folgenden BBB), einer DSGVO-konform bereitgestellten Online-Konferenz-Plattform, zur Durchführung von Online-Unterrichtseinheiten in der Lerngruppe bzw. zur individuellen Betreuung und Beratung von Kleingruppen oder einzelnen Schülern durch eine Lehrkraft.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie mit Nutzung des Systems gegeben haben.

Verarbeitung personenbezogener Daten bei Teilnahme an einer BBB-Online-Konferenz

Bei der Teilnahme an einer BBB-Online-Konferenz ohne ein persönliches Nutzerkonto[1] werden lediglich Metadaten zur Konferenz verarbeitet: Thema, Beschreibung (optional), IP-Nummer des Teilnehmers und Informationen zum genutzten Endgerät. Bei Nutzung des IM-Chats in BBB sind die Chat-Inhalte Gegenstand der Verarbeitung. Bei Bestehen eines persönlichen schulischen Nutzerkontos auf der BBB-Instanz werden außerdem folgende Daten verarbeitet: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort. Eine Speicherung von Online-Konferenzen und IM-Chats durch die MB-Dienststelle erfolgt nicht.

Zugriff auf personenbezogene Daten

Die MB-Dienststelle hat Zugriff auf die auf Wunsch für Lehrkräfte erstellten Nutzerkonten. Alle Teilnehmer einer Online-Konferenz haben während der Konferenz Zugriff im Sinne von Sehen, Hören und Lesen auf Inhalte der Online-Konferenz und IM-Chats. Der Anbieter hat Zugriff auf die verarbeiteten Daten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung und auf Weisung der MB-Dienststelle.

Übermittlung von Daten

Die von der MB-Dienststelle mit der Installation beauftragte Firma, welche die BBB-Online-Konferenz-Plattform betreibt, verarbeitet die personenbezogenen Daten Ihres Kindes im Rahmen des vertraglich von der MB-Dienststelle erteilten Auftrags. D.h. sie darf diese nur entsprechend den erteilten Weisungen, zum festgelegten Zweck und nicht für eigene Zwecke nutzen, also weder für Werbung noch zur Weitergabe an Dritte.

Dauer der Datenspeicherung

Die MB-Dienststelle speichert keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von BBB. Videokonferenzen und IM-Chats werden nicht aufgezeichnet und weder durch die Schule/MB-Dienststelle noch durch den Anbieter gespeichert. Die Inhalte von IM-Chats werden gelöscht, sobald ein Konferenzraum geschlossen wird.


[1] Im Falle der einmaligen Buchung eines OKS-Raumes für Besprechungen oder punktuelle Konferenzen