Beratung digitale Bildung (BdB)

Unsicher ins neue Schuljahr?

Trotz der seit März 2020 gesammelten Erfahrungen mit Schulschließung, DistancE-Learning und Hybrid-Unterricht und trotz der Ankündigung eines Starts im Präsenzunterricht durch das KM bleibt wohl bei allen Beteiligten eine gewisse Unsicherheit beim Gedanken an den bevorstehenden Beginn des neuen Schuljahres. Wird denn eine durchgehende Maskenpflicht im Unterricht wirklich durchsetzbar sein? Gibt es vielleicht sehr bald schon wieder Schulschließungen, wenn nach der Urlaubszeit hier und da Coronafälle nachgewiesen werden? Finden wir uns dann doch rasch im ungeliebten Distanz-Unterricht wieder?

Über die Ferien haben sich Kolleginnen und Kollegen, Schulleitungsteams und Personalräte Gedanken gemacht, wie der Unsicherheit in vielen Bereichen zu begegnen ist und wie wir einen erneut unvorbereiteten Wechsel in ungewohnte Formen des Lehrens und Lernens aus der Distanz vermeiden können. Einige Ergebnisse und Konzepte, wie sie an verschiedenen Schulen erarbeitet wurden, seien als Beispiele guter Praxis hier kurz vorgestellt.

Regelunterricht – Hybridunterricht – Lockdown

Drei durchaus wahrscheinliche Szenarien, für die am E.T.A Hoffmann-Gymnasium Bamberg in der folgenden Handreichung verschiedene Routinen, digital gestützte Arbeitsformen sowie entsprechende, an der Schule eingeführte Werkzeuge empfohlen werden:

Entsprechende Leitlinien hierfür sind in folgenden Übersichtsblättern folmuliert…

… für Kolleg*innen:

Leitlinien-KuK

… für Schüler*innen:

Leitlinien SuS

Der MEDIENPASS für Neueinsteiger

Ebenfalls eine schöne Anregung: Zum leichteren Einstieg in die digitale Welt des Lernens wurde für neue Schüler*innen in der 5. Jahrgangsstufe am Arnold-Gymnasium Neustadt/Co. der AG-MEDIENPASS entwickelt. Dort findet der Eigentümer kompakt und übersichtlich die wichtigsten Zugangsinformationen für die medialen Welten an seiner/ihrer neuen Schule. Sobald dort persönliche Zugangsdaten eingetragen wurden, sollte man auch diesen Pass natürlich nicht irgendwo herumliegen lassen 😉

Wir hoffen, die hier vorgestellten Ideen und Konzepte dienen Ihnen als Anregung für die eigene Praxis und helfen Ihnen im Umgang mit den Unsicherheiten des beginnenden Schuljahres.
Das MKT Gymnasien Oberfranken


Wenn Sie selbst bereits Konzepte und Materialien entwickelt haben, die Sie auch Kolleg*innen an anderen Schulen zugänglich machen möchten, dann nutzen Sie doch gleich die Kommentar-Funktion auf dieser Seite oder schreiben Sie eine Mail an die BdB der MB-Dienststelle Gym. Oberfranken. Das MKT ist für jede Anregung dankbar und gibt diese gerne weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.